Skip to main content

Eieruhren Online Timer & Eieruhren Apps

Wenn von Eieruhren die Rede ist, denken die meisten Menschen zuerst an die physischen Produkte, die entweder mechanisch oder digital funktionieren. Es gibt aber auch die moderne Ausführung in Form einer App oder Web-Anwendung.

Im Folgenden stellen wir euch die eine Auswahl an Apps und Webseiten vor, die Ihr als Euerersatz nutzen könnt.

online-eieruhr

Eieruhr vs. Online Timer

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Für eine echte Eieruhr spricht, dass sie eine Bereicherung für Eure Küche darstellt. Es gibt sie in vielen verschiedenen Designs, sodass Ihr sie passend zum Einrichtungsstil aussuchen könnt. Auch die Funktionalität ist bei echten Eieruhren mitunter besser. Das gilt speziell für Eieruhren zum Mitkochen, denn die Technologie hinter derartigen Modellen lässt sich durch eine App nicht nachahmen.

Eine App, die auf dem Smartphone oder Tablet installiert wird, ist hingegen oftmals kostenlos oder zu einem sehr geringen Preis von wenigen Euro erhältlich. Eine echte Eieruhr kostet zwar auch keine Unsummen, ist aber nicht ganz so preiswert wie die App. Dazu kommt noch, dass die Eieruhren-App überall dabei ist. Ihr könnt sie daher auch nutzen, wenn Ihr spontan bei Freunden kochen möchtet oder unterwegs aus anderen Gründen einen Kurzzeitmesser benötigt. Falls Ihr Euch für eine Eieruhren-App oder eine Online-Version interessiert, solltet Ihr unbedingt weiterlesen, denn nachfolgend stellen wir Euch die beliebtesten Ausführungen vor.

Eieruhren als App

Unter den Eieruhren-Apps haben speziell die folgenden drei Anwendungen die Nase vorn:

Die App Eieruhr Free für Android-Geräte sorgt dafür, dass Ihr Eure Eier genauso genießen könnt, wie Ihr sie am liebsten habt. Das Programm berechnet die Kochzeit der Eier unter Verwendung wissenschaftlicher Methoden und bestimmt sogar Euren GPS-Standort, um zu ermitteln, wie lange Euer perfektes Frühstücksei gekocht werden muss. Die Basis-Version ist kostenfrei, während die Pro-Version zusätzlich APP2SD-Unterstützung bietet und ohne Werbung läuft. Im Durchschnitt erhält die Eieruhr-App eine Bewertung von 4,2 Sternen.

Auch die App CookEgg Eieruhr ist bei Android-Usern mit einer Bewertung von 4,4 Sternen beliebt. Die App benötigt das Gewicht des Eis und die gewünschte Ei-Härte. Durch Lokalisierung des Netzwerkes wird zudem Euer Standort bestimmt, um die Temperatur zu ermitteln, bei der das Wasser zu kochen beginnt. So kann genau berechnet werden, wie lange das Ei kochen muss. Diese kostenfreie App kommt ohne GPS aus, sodass sie auch in Gebäuden zuverlässig arbeitet.

EggTimerPlus ist eine Eieruhren-App für iPhone- oder iPad-Nutzer. Hier gebt Ihr die Größe des Eis an oder wiegt es mit der Küchenwaage ab. Anschließend bestimmt Ihr die Starttemperatur und teilt der App mit, wie Ihr Euer Ei am liebsten verzehrt. Mithilfe einer physikalischen Gleichung wird dann die ideale Kochzeit ermittelt. Die App ist ebenfalls gratis, hat aber bisher noch nicht viele aussagekräftige Kundenbewertungen erhalten.

Eieruhren-Timer-Funktion auf Webseiten

Websites mit Eieruhren-Timer-Funktion sind eine weitere Alternative zu Apps und auch zu echten Eieruhren. Sie setzen jedoch immer eine Verbindung mit dem Internet voraus.
Die Eieruhr auf eieruhr.miniwebapps.de bietet eine sehr rudimentäre Funktionalität. Ihr betätigt einfach die Pfeiltasten, um die Minuten und Sekunden einzustellen. Anschließend klickt Ihr auf „Start“, damit die Zeit herunter gezählt wird. Danach gibt die Website einen Signalton aus.

Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert auch die Eieruhr auf timeanddate.de. Hier klickt Ihr auf „Bearbeiten“, um die Stunden, Minuten und Sekunden zu bestimmen. Ihr könnt dem Timer auch einen Namen geben und einen Alarm auswählen. Nun genügt ein Klick auf den Play-Button, um den Timer zu starten.

Wenn Ihr schnell zwischendurch einen Küchentimer benötigt, aber gerade keine Eieruhr oder eine App zur Hand habt, reichen solche Web-Anwendungen sicher aus. Allerdings setzen sie voraus, dass Ihr genau wisst, wie lange Euer Ei kochen muss, denn die optimale Kochzeit wird hier nicht bestimmt.

Eieruhr zum Abkochen nutzen

In erster Linie sind Eieruhren-Apps und Online-Versionen eine preiswerte Alternative, da sie zumeist sogar kostenlos sind. Allerdings müsst Ihr in dem Fall Werbung oder einen eingeschränkten Funktionsumfang in Kauf nehmen.

Beide Varianten können die echte Eieruhr zum Mitkochen nicht ersetzen. Sie ist äußerst praktisch und hilft Euch dabei, Euer Ei wirklich auf die Sekunde genau zu kochen, damit Ihr es immer so erhaltet, wie Ihr es am liebsten habt. Dafür bewahrt Ihr die Eieruhr gemeinsam mit Euren Hühnereiern im Kühlschrank auf und legt sie mit in das kochende Wasser. Dadurch weiß die Eieruhr genau, welchen Zustand die Eier gerade haben und teilt Euch das durch eine Farbänderung oder durch das Abspielen eines Liedes mit. Eieruhren zum Mitkochen sind in unzähligen Designs erhältlich. Ihr habt die Wahl zwischen vielen Farben wie etwa Rot, Blau, Grün, Gelb oder Pink.

Darüber hinaus gibt es auch bei herkömmlichen Eieruhren viele Unterschiede. So sind zum Beispiel analoge Eieruhren erhältlich, die Ihr aufziehen könnt, damit sie nach der eingestellten Zeitspanne einen Signalton ausgeben. Sie gibt es in besonders vielen Variationen und Formen wie beispielsweise als Tiere, im Retro-Look oder in der schlichten Ei-Form. Digitale Eieruhren sind ebenfalls begehrt, weil sie eine schlichte und zeitlose Optik mit einer hervorragenden Funktionalität vereinen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*