Skip to main content

Eieruhr Huhn - Kickeriki für Spaß in der Küche

Irgendwie gehören sie einfach zusammen – Eier und Hühner. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass zahlreiche Eieruhren im Huhn-Design im Handel erhältlich sind. Der häufigste Einsatzbereich einer Eieruhr besteht schließlich nach wie vor darin, den perfekten Garzeitpunkt für das sonntägliche Frühstücksei zu bestimmen. Mit einer Eieruhr Huhn macht das besonders viel Freude. Diese Kurzzeitmesser werden gerade von Familien, die Kinder haben, gerne gekauft, denn sie animieren die Kinder zum Mithelfen in der Küche. Ob beim Backen, beim Kochen der Nudeln oder beim Zubereiten von Gemüse – es macht jedem Kind Freude, die Eieruhr im Hühner-Design auf die benötigte Zeit einzustellen. Falls ihr nach einer Huhn-Eieruhr sucht, werdet ihr schnell merken, dass die Auswahl sehr groß ist. Unterschiede gibt es vor allem, was die Optik anbelangt, aber auch in puncto Funktionalität.



Judge Mutter Henne Analog Timer, weiß

10,23 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Timer Huhn

9,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Patisse 10077 Kurzzeitmesser Huhn

11,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Eieruhr in Huhn-Form

Eieruhren in Hühner-Form sind natürlich ideal als Ostergeschenk. Für viele Verbraucher gehören bunt gefärbte Eier ebenso zur Osterzeit wie das Huhn als dekoratives Element. Deshalb verschenkt ihr mit einem Hühner-Kurzzeitmesser nicht nur einen nützlichen Küchenhelfer, sondern auch gleichzeitig noch eine ansprechende Osterdeko. Aber auch fernab von Ostern werden Huhn-Eieruhren gerne genutzt – speziell von Familien mit Kindern, weil die lustigen Eieruhren die Freude am Kochen und Backen verdoppeln. Die Auswahl ist in dieser Hinsicht wirklich groß: Es gibt Modelle in Weiß, Varianten in Schwarz und sogar farbenfrohe Exemplare in Grün oder Rot. Zu den Herstellern, die hochwertige Eieruhren im lustigen Hühner-Design anbieten, gehören Joie, Pylones und Eddingtons. Mit einem Modell einer dieser Marken könnt ihr sicher keinen Fehler machen.

Beliebte Varianten

Ein besonderes Highlight ist sicher die Eieruhr im Huhn-Design, die ihr mit den Eiern gemeinsam kochen könnt. Sie verfügt über die drei Anzeigen „weich“, „mittel“ und „hart“ und ändert dann je nach aktueller Garzeit ihre Farbe. Eine solche Eieruhr wird genauso behandelt, wie ein normales Ei: Ihr lagert sie im Kühlschrank im Eierkarton und gebt sie gemeinsam mit den Hühnereiern ins kochende Wasser. Im Laufe der Zeit zeigt euch die Eieruhr dann an, dass eure Eier weich, mittel oder hart gekocht sind. So könnt ihr sie zum perfekten Zeitpunkt abgießen und eure Eier genauso genießen, wie ihr sie am liebsten habt.

Des Weiteren unterscheiden sich Eieruhren im Hühner-Look auch in Bezug auf ihre Funktionen. Am weitesten verbreitet sind sicher mechanische Kurzzeitmesser. Die obere Seite ist dann meist in der Form eines Huhns gestaltet, während die Unterseite rund ist und über eine Zeitskala verfügt. Die gewünschte Timer-Zeit wird eingestellt, indem ihr die Oberseite entgegen der Unterseite verdreht, bis der Pfeil auf der gewünschten Zeit steht. Danach beginnt die Eieruhr zu ticken und die Zeit läuft ab. Sobald die eingestellten Minuten vergangen sind, gibt der Kurzzeitmesser einen Signalton ab. Eine Alternative zu mechanischen Eieruhren sind die digitalen Varianten. Sie sind mit einem Display ausgestattet, das euch unter anderem die aktuelle Uhrzeit anzeigt. Dieses Display nutzt ihr auch, um die Timer-Funktion zu programmieren. Deshalb verfügt die digitale Eieruhr im Huhn-Design meist auch noch über zusätzliche Tasten. Allerdings sind digitale Eieruhren im Hühner-Look bisher noch sehr selten.