Skip to main content

Eieruhr Kuh: Lustiger Küchentimer für Gute-Laune-Garantie

Kochen ohne Küchentimer? Das ist für die meisten Familien kaum vorstellbar. Wie lange braucht das Gratin noch im Ofen? Wann sind die Nudeln richtig gar? Und wie lange müssen die Eier noch kochen, damit sie noch schön weich sind? All diese Fragen lassen sich mit einer Eieruhr schnell und unkompliziert beantworten. Ihr stellt den Küchentimer einfach ein, sobald die Gar- oder Backzeit beginnt und werdet dann durch einen Signalton daran erinnert, dass ihr euch wieder um euer Essen kümmern solltet. Gerade Familien mit Kindern bevorzugen lustige und humorvolle Küchenhelfer, damit die Kleinen auch freiwillig und gerne in der Küche mithelfen. In diesem Fall ist die Eieruhr Kuh natürlich perfekt. Sie garantiert für gute Laune in der Küche – bei allen Beteiligten. Erfahrt hier, welche verschiedenen Modelle es gibt und worauf ihr beim Kauf einer Eieruhr im Kuh-Design achten solltet.



Joie 43363 Timer Kuh Kunststoff Bunt

14,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Bengt Ek 652SWG Timer Kuh mit Glocke

18,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Timer Kuh

7,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Eieruhr / Küchentimer KUH

11,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Eieruhr in Kuh-Form

Es gibt Menschen, die Kühe so lieben, dass sie die Weidetiere in jeder möglichen Form sammeln. Sie besitzen Kuh-Bettwäsche, Kuh-Geschirr, Kuh-Figuren und Kuh-Plüschtiere in allen erdenklichen Varianten und Formen. Eine Eieruhr im Kuh-Look eignet sich natürlich perfekt für solche Sammlerinnen und Sammler als Geschenk. Aber auch für Familien mit Kindern, die noch einen witzigen und praktischen Küchentimer suchen, ist die Eieruhr Kuh ideal. Sie vereint eine hohe Funktionalität mit einer tollen Optik und kann daher gleichzeitig als Accessoire in der Küche dienen. Das Angebot an Eieruhren im Kuh-Design  ist enorm: Es gibt lachende Kühe, naturnahe Kuhfiguren, Kuhköpfe und Kühe, bei denen die die Timer-Funktion in den Bauch integriert ist. Die meisten Kuh-Küchentimer sind natürlich weiß gehalten und verfügen über die typischen schwarzen Flecken. Es gibt aber durchaus auch Kuh-Küchentimer in Schwarz, in Grau oder in Braun. Hergestellt werden die kleinen Küchenhelfer von namhaften Herstellern wie TFA, MSC, Atlanta oder Butlers.

Beliebte Varianten

Unterschiede gibt es bei Eieruhren im Kuh-Look aber nicht nur in Bezug auf die Optik, sondern auch in puncto Funktionalität. Am weitesten verbreitet sind eindeutig mechanische Kurzzeitmesser im Kuh-Look. Dann ist der obere Teil in Form der Kuh gestaltet und unten befindet sich der runde Teil zum Aufziehen, der mit der Zeitskala versehen ist. Ihr stellt den Timer ein, indem ihr die Oberseite so lange verdreht, bis der Pfeil auf die von euch gewünschte Zeit zeigt. Sobald ihr die Eieruhr loslasst und hinstellt, werd ihr hören, dass sie zu ticken beginnt und die Zeit abläuft. Nachdem die von euch eingestellten Minuten abgelaufen sind, ist dann ein Signalton zu hören. Jetzt wird es Zeit, die Nudeln oder die Eier abzugießen. Etwas komfortabler sind digitale Eieruhren im Kuh-Design. Sie verfügen über ein Display. Dort wird zum Beispiel angezeigt, wie spät es gerade ist, sodass ein solcher Küchentimer gleichzeitig auch als Uhr benutzt werden kann. Zudem könnt ihr über das Display meist mit bequemen Tasten die gewünschte Timer-Zeit einstellen sowie den Timer starten und stoppen. Auch hier wird ein Signalton ausgegeben, wenn der Timer abgelaufen ist. Einige digitale Kuh-Eieruhren geben nach Ablauf des Timers sogar ein lautstarkes und langgezogenes „Muh“ aus, was besonders lustig ist.